Herzlich Willkommen
auf der Bullenwiese in Leverkusen-Schlebusch

Der Nachbarschaftsverein Bullenwiese e.V. in Leverkusen Schlebusch wurde im Jahr 2009 gegründet. Mitglieder sind interessierte Anwohner des Wohngebietes auf der „Bullenwiese“, die an den Straßen: Salamanderweg, Eidechsenweg, Schlebuscher Heide, Lurchenweg, Dünenweg und Dünnwalder Grenzweg wohnen. Unser Verein fördert das nachbarschaftliche Zusammenleben insbesondere durch eine Vielzahl von Festen und Aktionen. Alle Anwohner sind herzlich eingeladen, in unserem Verein Mitglied zu werden. Die Mitgliedschaft ist natürlich kostenlos!

 

HIER GEHT ES ZUM ANMELDEFORMULAR

Ihr findet uns auch unter "Bullenwiese e.V." auf Facebook.

Mitglieder können sich außerdem in der internen Gruppe "Mitglieder Bullenwiese e.V." anmelden.

Unsere "Bullenwiese-Schule" in Togo ist eröffnet!

Gemeinsam mit allen Anwohnern, Familien und Freunden der Bullenwiese wollten wir binnen drei Jahren eine Schule in Togo durch Spenden finanzieren. Das ist uns bereits nach einem Jahr geglückt und wir hatten Anfang 2022 die benötigte Summe von über 50.000€ zusammen! Nun ist die "Bullenwiese-Schule" in Togo eröffnet worden und wir sind überglücklich!

 

ALLE INFOS ZUR SPENDENAKTION FINDET IHR HIER.

 

Ganz herzlichen Dank an Alle, die sich an der Aktion beteiligt haben. Wir sammeln weiter für die Stiftung Fly & Help. So können wir vielleicht irgendwann noch einen Anbau oder einen Brunnen für die Schule finanzieren.

 

Der Bullenwiesen-Adventskalender 2022

Auch im Dezember 2022 wird auf der Bullenwiese wieder an jedem Tag ab 17 Uhr ein Türchen geöffnet. Dann ist ein Haus nicht nur besonders geschmückt und beleuchtet, sondern es ist auch mit der Datumszahl gekennzeichnet. Wie beim Adventskalender eben.

 

Und bei dem ein oder anderen Türchen gibt es dann auch etwas Leckeres zu Essen oder zu Trinken. Die jeweilige Straße, in der an dem Tag das Türchen geöffnet wird, findet ihr auf unserer Facebook-Seite oder auch auf den Plakaten, die oben an den Straßen hängen.

 

Der Nikolaus war wieder unterwegs

Auch das ist schon Tradition: Am 6. Dezember war der Nikolaus pünktlich wieder mit seinem Kumpel Knecht Ruprecht aka Hans Muff auf der Bullenwiese unterwegs. Er hat viele Kinder daheim an der Tür besucht und jedem eine Kleinigkeit mitgebracht.

Die Kinder haben zum Dank Gedichte vorgetragen, Lieder gesungen oder mit ihren Instrumenten gespielt. "Wir haben mittlerweile so ziemlich alle Instrumente durch", so der Nikolaus etwas später am Abend.

 

Vielen Dank auch wieder für euer tolles Feedback und das eurer Kinder. Das motiviert die beiden coolen Typen sicher auch für die nächsten Jahre.

Das Martinssingen mit anschließendem "Schnörzen"

Am 13. November konnte auch endlich wieder ein gemeinsames Sankt Martinssingen auf der Bullenwiese stattfinden. Diesmal im Dünenweg und wieder mit toller Bläserunterstützung.

 

Unzählige Kinder waren mit ihren Familien dabei und haben einen tollen Bullenwiesen-Chor gebildet. Das war wie immer toll anzusehen mit den vielen schönen Laternen.

 

Im Anschluss hat man in den Straßen noch lange die Gesänge an den Haustüren gehört.

 

Endlich wieder: unser großes Nachbarschaftsfest 2022

Nach zwei Jahren Zwangspause konnte 2022 endlich wieder unser großes Nachbarschaftsfest Anfang September stattfinden. Und was war das für eine Party! Ab Nachmittags wurde bis tief in die Nacht gefeiert.

 

Wie immer gab es unzählige kulinarische Highlights wie Kuchen-Buffet, Popcorn, Zuckerwatte, Crepes, Grillen mit Salat-Buffet und asiatische Köstlichkeiten.

 

Nur einige Attraktionen unseres Festes: Basteln und Glitzer-Tattoos, Bungee-Trampolin, Street-Basketball-Turnier, Mitsingen mit der Bulliband, Party mit DJ Sage.

 

Der große Garagen-Flohmarkt 2022

Das war unser Garagen-Flohmarkt am Samstag, dem 21.05.2022: 84 teilnehmende Haushalte, unheimlich viele Waren, viele Besucher, gutes Wetter und beste Laune.

 

Sendet uns gerne euer Feedback unter:

flohmarkt-bullenwiese@web.de

 

Wie wäre es mit einem weiteren Flohmarkt im Herbst für die Wintersachen?