Herzlich Willkommen
auf der Bullenwiese in Leverkusen-Schlebusch

Der Nachbarschaftsverein Bullenwiese e.V. in Leverkusen Schlebusch wurde im Jahr 2009 gegründet. Mitglieder sind interessierte Anwohner des Wohngebietes auf der „Bullenwiese“, die an den Straßen: Salamanderweg, Eidechsenweg, Schlebuscher Heide, Lurchenweg, Dünenweg und Dünnwalder Grenzweg wohnen. Unser Verein fördert das nachbarschaftliche Zusammenleben insbesondere durch eine Vielzahl von Festen und Aktionen. Alle Anwohner sind herzlich eingeladen, in unserem Verein Mitglied zu werden. Die Mitgliedschaft ist natürlich kostenlos!

 

HIER GEHT ES ZUM ANMELDEFORMULAR

Ihr findet uns auch unter "Bullenwiese e.V." auf Facebook.

Mitglieder können sich außerdem in der internen Gruppe "Mitglieder Bullenwiese e.V." anmelden.

Aktion "Bullenwiese-Schule für Togo"

Wir sammeln gemeinsam mit allen Anwohnerinnen und Anwohnern sowie den Nachbarn und Freunden der Bullenwiese für den Bau einer Schule in Togo durch die Stiftung FLY & HELP. Innerhalb von drei Jahren möchten wir die dafür benötigten 50.000 EUR zusammen bekommen. Der Start war im Januar 2021.

 

ALLE INFOS ZUR SPENDENAKTION FINDET IHR HIER.

 

Ganz herzlichen Dank an Alle, die sich bis jetzt bereits an der Aktion beteiligt haben. Zum Stichtag 10. Januar 2022 beträgt unser Spendenkontostand unglaubliche

44.555 EUR

 

Das war der große Bullenwiesen-Adventskalender

In der Adventszeit war an jedem Tag ein Vorgarten oder Fenster auf der Bullenwiese nicht nur besonders geschmückt, sondern natürlich auch mit der Datumszahl gekennzeichnet. An vielen Häusern gab es auch etwas zu trinken oder eine kleine Leckerei, wie Crepés, Waffeln, Glühwein usw.

 

Vielen Dank an alle teilnehmenden Haushalte. Die Aktion ist so gut angekommen, dass eine Wiederholung durchaus wahrscheinlich ist.

Aktuelle Infos zu Veranstaltungen

Derzeit können unsere beliebten Veranstaltungen leider nicht stattfinden. Auch unser Nachbarschaftsfest, das wir normalerweise alljährlich Anfang September durchführen, musste aufgrund der Auflagen in 2021 nochmals entfallen.

 

Auch die beliebten Garagen-Flohmärkte sind nach Rücksprache mit den Behörden noch nicht mit tragbarem Aufwand wieder möglich.

 

Wir halten Euch auf dieser Seite und auf Facebook natürlich auf dem Laufenden.